Neue LEADER-Broschüre würdigt Engagement in den ländlichen Regionen

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 16.08.2012

Mehr als 700 Thüringerinnen und Thüringer arbeiten derzeit ehrenamtlich in einer der 15 regionalen Aktionsgruppen, die im Rahmen des LEADER-Programms Projekte zur ländlichen Entwicklung anstoßen und umsetzen. Von den Projekten profitieren alle Landbewohner. Eine neue Broschüre des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz (TMLFUN) gibt Einblick in die Arbeit der Aktionsgruppen und stellt ausgewählte jüngere Projekte vor.

Titelseite der neuen LEADER-Broschüre
Titelseite der neuen LEADER-Broschüre

„LEADER unterstützt die selbstbestimmte, nachhaltige Entwicklung auf dem Land. Niemand kennt seine Heimat und ihre Besonderheiten besser als die Menschen vor Ort, folglich werden dort die besten Projektideen geboren“, sagte Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz heute anlässlich der Vorstellung der Publikation.

Die Broschüre illustriert, wie Bürgerinnen und Bürger gemeinsam die Zukunft ihrer Region gestalten. Die Beispiele kommen aus allen Landesteilen und decken die Bereiche Energieversorgung, Dorfentwicklung, Tourismus, Kultur, regionale Wirtschaft und Naturschutz ab.


Quelle: Anne Holl, Stellv. Pressesprecherin, TMLFUN

Die Publikation kann ab sofort über das TMLFUN bezogen oder hier heruntergeladen werden.