Ausstellung im Landratsamt in Schleiz präsentiert Ideen zum Schulessen

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 05.04.2013

Vom 9. April bis 3. Mai 2013 stellt die LEADER-Aktionsgruppe Saale-Orla e.V. unter dem Titel "Raumkultur - Tischkultur - Esskultur" im Landratsamt in Schleiz die Ergebnisse des Konzeptwettbewerbs 2012 vor.

Die Ergebnisse des 1. Wettbewerbes wurden bereits 2012 den Beteiligten im Rahmen einer Abschlussveranstaltung vorgestellt. Foto: Sören Kube
Die Ergebnisse des 1. Wettbewerbes wurden bereits 2012 den Beteiligten im Rahmen einer Abschlussveranstaltung vorgestellt. Foto: Sören Kube

Im Zusammenwirken mit dem Saale-Orla-Kreis hatte die LEADER-Aktionsgruppe einen 2. Wettbewerb „Schulessen Saale-Orla – Regional, Gesund und Gut“ ausgelobt. Alle staatlichen und freien Schulen im Landkreis wurden zur Teilnahme aufgerufen. Auf die Sieger des Wettbewerbes wartete diesmal die prozessorientierte Entwicklung konkreter Lösungskonzepte für die spezifischen Problemlagen vor Ort. Begleitet wurden die Wettbewerbssieger durch Teams, bestehend aus Professoren und Studenten der Studiengänge Architektur und Produkt-Design der Bauhaus-Universität Weimar. Der Schwerpunkt lag dabei auf Ansätzen zur Verbesserung der Raumsituation sowie der Ausstattung in Verbindung mit der Qualität und Herkunft des Schulessens.
Die vielfältigen und ideenreichen Entwürfe werden nun im Rahmen einer Ausstellung im Landratsamt des Saale-Orla-Kreises vom 9. April bis 3. Mai 2013 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich zur Ausstellungseröffnung am 9. April um 14.00 Uhr im Foyer des Landratsamtes in Schleiz eingeladen.