Wettbewerbsaufruf: In ländlichen Räumen mobil!

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 07.12.2011

Der Wettbewerb „Menschen und Erfolge“ geht 2012 in die zweite Runde. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und seine Partner suchen beispielhafte Lösungen für Mobilitätsangebote und -dienstleistungen sowie die entsprechenden Infrastrukturen in ländlichen Räumen.

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung lädt gemeinsam mit seinen Partnern Deutscher Landkreistag, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Bauernverband und Zentralverband des Deutschen Handwerks zur Teilnehme an der neuen Wettbewerbsrunde ein.

Gefragt sind Menschen, die mit guten Ideen, Mut zur Innovation und Bereitschaft zu neuen Partnerschaften beispielhafte Lösungen zum Thema „In ländlichen Räumen mobil!“ angestoßen und umgesetzt haben. Angesprochen sind Einzelpersonen, Vereine und Initiativen, Verwaltungen und Gebietskörperschaften sowie Unternehmen. Es stehen Preisgelder von insgesamt 20.000 Euro zur Verfügung.

Bis zum 24. Februar 2012 können Wettbewerbsbeitrag eingereicht werden!

Teilnahmeunterlagen und weitere Informationen zum Wettbewerb: www.menschenunderfolge.de

Quelle: www.netzwerk-laendlicher-raum.de