Vernetzungsstelle für Thüringer LEADER-Akteure eingerichtet

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 25.06.2009

Das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt hat eine Vernetzungsstelle zur Beratung und Qualifizierung der 15 LEADER-Aktionsgruppen eingerichtet.

Die Aufgaben der Thüringer Vernetzungsstelle (THVS) LEADER werden seit dem 1. Juni 2009 von der Stiftung Baukultur und ihrem Kooperationspartner KoRiS (Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung) wahrgenommen.

Die Vernetzungsstelle LEADER ist die Anlaufstelle, die unter Beachtung spezifischer Anforderungen und Gegebenheiten Thüringens alle LEADER-Aktionsgruppen berät und qualifiziert.

Durch regelmäßig organisierte Treffen, Newsletter sowie die Internetplattform „LEADER in Thüringen“ werden der Austausch zwischen allen LEADER-Regionen Thüringens, aber auch überregionale und transnationale Kontakte, unterstützt.

Die Kompetenzentwicklung der Aktionsgruppen gewährleistet den hohen Qualitätsstandard der Thüringer LEADER-Arbeit. Jährlich stattfindende Kooperationsbörsen und Best-practice-Foren bieten Kontakte und Inspirationen.

Die Geschäftsstelle der Thüringer Vernetzungsstelle LEADER wird derzeit in Schloss Ettersburg bei Weimar (Am Schloss 1, 99439 Ettersburg) eingerichtet. Ansprechpartnerin ist Doreen Handke.
Telefon: 03643 495251