Tradition und Innovation - Neue Förderrichtlinie für das Lebensmittelhandwerk

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 11.10.2017

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat im Rahmen der Innovationsförderung eine Förderrichtlinie zum Ausbau von Tradition und Vielfalt in der Lebensmittelwirtschaft veröffentlicht.

Gegenstand der Förderrichtlinie sind Vorhaben,  welche die identitätsstiftende Produktvielfalt  in Deutschland erhalten. Hierzu gehören Sorten,  Nutztierrassen und Fischereierzeugnisse, die häufig  regional entstanden sind.

Projektskizzen können bis  zum 14. Dezember 2017 eingereicht werden.

mehr Informationen