Toben und Schlemmen in der Erlebniswelt der Goethe Chocolaterie - Startprojekt der RAG Kyffhäuser eröffnet

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 25.01.2016

Gäste der Goethe Schokoladentaler Manufaktur und die Bewohner von Oldisleben können sich freuen: die Erlebniswelt der Goethe Chocolaterie ist um eine Attraktion reicher! Im Außenbereich wurde in den letzten Wochen der Holzspielplatz erweitert und ein neues Grillhaus errichtet, in dem herzhafte Speisen angerichtet und angeboten werden können. Im eigenen Holzbackofen kann Brot nach traditionellen Rezepten gebacken werden, das die Palette der Thüringer Produkte, die ausschließlich im Grillhaus angeboten werden, ergänzt.

„Dieses Projekt trägt zur Wertschöpfung in der Region bei und stärkt die Anziehungskraft der Goethe Schokoladentaler Manufaktur, wodurch Besucher in die Kyffhäuserregion gelockt werden“, freut sich der Vereinsvorsitzende Norbert Enke über die private Investition anlässlich der offiziellen Eröffnung am 22. Januar, zu der die Geschäftsführerin der Manufaktur Karin Finger eingeladen hat.

Das Projekt wurde mit LEADER-Fördermitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) über das Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung (ALF) Gotha gefördert. Zuvor gab der Fachbeirat der Regionalen Aktionsgruppe (RAG) Kyffhäuser e.V. ein positives Votum ab und machte damit den Weg frei. Mit diesem Vorhaben werden wesentliche Ziele der Regionalen Entwicklungsstrategie der RAG Kyffhäuser e.V. erreicht, so z.B. die Stärkung des Einkaufserlebnisses und der Erzeuger regionaler Produkte.

Quelle: Pressemitteilung der RAG Kyffhäuser e.V.

Kontaktdaten: 
Regionale Aktionsgruppe (RAG) Kyffhäuser e.V.
c/o Landratsamt Kyffhäuserkreis
LEADER-Regionalmanagement
Markt 8
99706 Sondershausen

Ansprechpartnerin:
Daniela Ott-Wippern
Tel.: 0361/56 03-236
Fax: 0361/56 03-336
E-Mail: daniela.ott-wippern@leg-thueringen.de
oder: leader@kyffhaeuser.de
www.leader-rag-kyff.de