Projekte zur Gestaltung der Folgen des demografischen Wandels gesucht

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 03.06.2016

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft will beispielhafte Projekte, die sich mit der Gestaltung der Folgen des demografischen Wandels in Thüringen auseinander setzen, unterstützen.

Gesucht werden innovative Ideen, die dazu beitragen, demografisch bedingte Veränderungen und Handlungserfordernisse aktiv zu gestalten, die auf integrierten Konzepten fußen, die Gegebenheiten vor Ort in angemessener Weise berücksichtigen und modellhafte Lösungsansätze darstellen. Wünschenswert ist, dass ein möglichst breites Spektrum der Akteure wie auch von Bürgerinnen und Bürgern vor Ort in die Projektentwicklung und Umsetzung eingebunden werden.

Die ausgwählten Projekte erhalten eine Zuwendung bis zu 80 v. H. der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens jedoch 20.000 Euro.

Projektvorschläge können bis zum 10. Juli 2016 eingereicht werden.