Preisträger des Wettbewerbs "Menschen und Erfolge" augezeichnet

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 10.07.2011

Am 29. Juni 2011 wurden in Berlin die Preisträger des Wettbewerbs "Menschen und Erfolge" ausgezeichnet. Fünfzehn Beiträge für die Stärkung ländlicher Gemeinden wurden durch die Jury ausgewählt, sechs mit Anerkennungen gewürdigt.Unter den Preisträgern fand sich auch das Thüringer Projekt "Breitband-Internet in ländlichen Gemeinden" des Landnetz e.V.im Unstrut-Hainich-Kreis.

Im Landnetz e.V. haben sich 200 Privathaushalte in sieben kleinen Dörfern auf Vereinsbasis zusammengeschlossen und ein eigenes Telekommunikationsunternehmen gegründet. Es ist so gelungen, die mit der Internetversorgung verbundene Wertschöpfung als wirtschaftlichen Effekt in der Region zu halten.

Der Wettbewerb war vom BMVBS, dem Deutschen Landkreistag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund ausgerufen worden.

mehr Informationen