Leitfaden zur Regionalen Entwicklungsstrategie erneut aktualisiert

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 04.05.2015

Aufgrund zahlreicher Nachfragen wurde der Leitfaden erneut aktualisiert. Die Änderungen betreffen das Kapitel 1 "Abgrenzung und Lage des LEADER-Aktionsgebietes".

Zur Erläuterung:
Die Region ist auf der Ebene der Gemeinden abzugrenzen. Es wird grundsätzlich empfohlen, kleinere und mittlere Städte und Gemeinden im ländlichen Raum zur Stärkung der Stadt-Land-Umland-Beziehungen vollständig in die Region einzubeziehen. Die ausschließliche Einbeziehung einzelner ländlich geprägter Ortsteile ist in begründeten Fällen jedoch ebenfalls möglich, sofern diese anhand bestehender Verwaltungs- bzw. Gemarkungsgrenzen eindeutig abgegrenzt sind.