Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen startet Ideenwettbewerb für Thüringer Klimaschutzprojekte 2012

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 30.01.2012

Die Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen startet ab sofort ihren 6. Ideenwettbewerb „Klimaschutzprojekte 2012“. Gesucht werden in ganz Thüringen innovative Ideen und Projekte zu Energieeinsparung, zu erneuerbaren Energien und zum effizienten Energieeinsatz. Die Jenaer Stiftung stellt dafür insgesamt 12.000 Euro zur Verfügung, wobei die Förderung je Einzelvorhaben auf maximal 5.000 Euro begrenzt ist.

„Um ein möglichst breites Ideen-Spektrum zu gewinnen, sind sowohl Privatpersonen als auch Vereine, Unternehmen sowie Institutionen wie Schulen und Forschungseinrichtungen aufgerufen, Konzepte einzureichen“, sagt Stiftungsvorstand Matthias Stüwe. Die Realisierung der eingereichten Projekte darf noch nicht abgeschlossen sein und sollte in diesem Jahr beginnen. Die Projektanträge können bis zum
31. März 2012 gesendet werden an:

Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen,
Kennwort „Klimaschutzprojekte 2012“,
Rudolstädter Straße 39,
07745 Jena
oder per E-Mail an: post@klimastiftung-thueringen.de.

Erstmals stellt die Klimaschutzstiftung in diesem Jahr 2.000 Euro mehr für den Wettbewerb bereit. „Damit stellt sich die Stiftung noch mehr hinter die steigenden Anforderungen zur Gestaltung der Energiewende und positioniert sich weiterhin als verlässlicher Partner im Bereich des Klimaschutzes in Thüringen“, so Stiftungsvorstand Matthias Stüwe.

Hintergrund:
Die gemeinnützige Klimaschutzstiftung Jena-Thüringen dient satzungsgemäß dem Schutz der Umwelt. Sie fördert Maßnahmen und Projekte zur Primärenergieeinsparung sowie zur Nutzung regenerativer Energien und der effizienten Energieanwendung. Sie wurde im Dezember 2003 von den Stadtwerken Jena-Pößneck gegründet und erhielt im November 2004 die Zulassung durch das Thüringer Innenministerium als Stiftungsaufsichtsbehörde. Weitere Stifter gibt es derzeit nicht.
Das Stiftungsvermögen, das inzwischen 2,25 Millionen Euro beträgt, soll mittel- bis langfristig auf zehn Millionen Euro anwachsen. Dieses Ziel soll vor allem durch die Einbeziehung weiterer Stifter erreicht werden. Weitere Informationen unter www.klimastiftung-thueringen.de

Quelle: www.klimastiftung-thueringen.de