Ideenwettbewerb zum bürgerschaftlichen Engagement in den neuen Bundesländern gestartet

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 07.05.2019

Der neue Wettbewerb „MITMACHEN! 2019“ sucht kreative und vorbildliche Ideen, die unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen zusammenbringen und das Gemeinwohl fördern. Insgesamt werden 40 Preise zwischen 5.000 und 15.000 Euro vergeben.

Es können für drei Kategorien Projekte eingereicht werden: „Grenzüberschreitende Partnerschaften stärken“, „Lebensqualität stiften und Zusammenhalt stärken“ und „Deutsch-deutsche Geschichte erlebbar machen“. Bewerben können sich engagierte Gruppen aus Dörfern, Klein- und Mittelstädten in Ostdeutschland.

Die Bewerbung erfolgt online unter www.machen2019.de. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019.

Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Christian Hirte.