BarriereFREI! Preis für zukunftsorientiertes Planen und Bauen in Thüringen ausgelobt

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 24.06.2013

Der Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, Dr. Paul Brockhausen, hat gemeinsam mit der Stiftung Baukultur den Preis „BarriereFREI! – Preis für zukunftsorientiertes Planen und Bauen in Thüringen“ ausgelobt. Der Preis ist mit insgesamt 5000 Euro dotiert.

Vorschläge können ab sofort bis zum 16. August 2013 online unter www.barrierefreipreis.de eingereicht werden.

Dr. Paul Brockhausen sagte: „Der Preis ,BarriereFREI‘ wird erstmalig in Thüringen vergeben. Mit ihm sollen Bauwerke, Planungen, Veröffentlichungen und sonstige Initiativen für eine barrierefreie Baukultur in Thüringen gewürdigt werden. Das Bewusstsein für barrierefreies Bauen muss geschärft und die Einsicht in die Notwendigkeit, für alle Generationen zu bauen, gefördert werden.“

Laut Dr. Brockhausen macht Barrierefreiheit angesichts der demographischen Entwicklungen zukunftsfähig. „Eine barrierefreie Umwelt ist für 10 Prozent der Bevölkerung unerlässlich, für 30 Prozent notwendig und für 100 Prozent komfortabel. Gleich, ob es um öffentliche Freianlagen wie Plätze und Parks oder um öffentliche Gebäude, Wohnungen, Verkehrsmittel, Arbeitsstätten oder touristische Einrichtungen geht: Barrierefreiheit macht es für viele Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, Jung und Alt, Klein oder Groß, erst möglich oder wesentlich leichter, in einer bestimmten Umgebung zurechtzukommen. Barrierefreiheit geht alle etwas an“, sagte Dr. Brockhausen.

Der Preis ist ein Kooperationsprojekt mit der Stiftung Baukultur Thüringen, dem sich auch die Architektenkammer anschließen wird. Der Auslobungszeitraum reicht vom 10. Juni 2013 bis 16. August 2013. Eine breit aufgestellte Jury aus Fachleuten und Menschen mit Behinderungen soll im Oktober die Auswahlentscheidung treffen. Die Preisverleihung ist für den 3. Dezember 2013, den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen, vorgesehen.

Weitere Informationen unter: http://www.barrierefreipreis.de/

Quelle: Medieninformation Nr. 147/2013 des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit vom 6. Juni 2013