"Wunderkammer Natur" in Höngeda mit LEADER-Unterstützung eröffnet

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 01.06.2018

„Andreas-Kieling-Haus“, so heißt das neue Forscher- und Entdeckerhaus des Schulzentrums „Janusz Korczak“ in Höngeda im Unstrut-Hainich-Kreis. Mit einem großen Fest und einem Rahmenprogramm der 200 Kinder der Schule eröffnete pünktlich zum Kindertag am 01. Juni 2018 die „Wunderkammer Natur“.

Forscher- und Entdeckerhaus in Höngeda, Foto: RAG Unstrut-Hainich e.V.
Forscher- und Entdeckerhaus in Höngeda, Foto: RAG Unstrut-Hainich e.V.

Knapp 150.000 € kostete das kreative LEADER-Projekt, welches durch die RAG Unstrut-Hainich zu 65 % gefördert wurde.

Im neuen Forscherhaus können die Kinder der Grund- und Förderschule gemeinsam die Tier- und Pflanzenwelt erforschen, mikroskopieren, entdecken und fotografieren. Die vielen verschiedenen Stationen im Haus regen Kreativität an und sollen den Entdeckergeist wecken. Die unterschiedlichen Vogelhäuser und das Wildkaninchengehege runden das schöne Projekt ab.
Selbst der Namenspatron meldete sich mit einer Videobotschaft und versprach einen Besuch in den Wintermonaten.

Quelle: Solveig Lütche, LEADER - Regionalmanagerin, RAG Unstrut - Hainich e.V.